Vereinsmeisterschaften

Königsschießen und Sauschießen für Kurzwaffen

Ein einziger Schuss auf die sogenannte Königsscheibe entscheidet darüber, wer für eine Saison Schützenkönig wird. Der Schütze mit dem besten (niedrigsten) Teiler ist Schützenkönig. Der Zweit- und Drittbeste ist der sogenannte „Wurstkönig“ und „Brezenkönig“. Beim Sauschießen wird auf Glücksscheiben geschossen. Der Schütze mit den meisten Ringen, darf sich als erstes ein abgepacktes Fleischstück von einer Sau aussuchen. Jeder Teilnehmer erhält einen Fleisch- bzw. Wurstpreis, wobei sich der Wert nach der Platzierung und der Beteiligung richtet. Der Wettbewerb Königsschießen wird mit Kleinkaliber .22 im Rahmen des Wertungsschießens an den üblichen Schießtagen ausgeschossen.


Vereinsmeisterschaften in den Kurzwaffendisziplinen

Hier können alle an unserem Stand zugelassenen Kurzwaffenkaliber in allen Altersklassen geschossen werden. Die beste in diesem Zeitraum erzielte Wertung zählt für die Vereinsmeisterschaft KW. Diese Wertung zählt ggf. auch für die nächst höhere Meisterschaft, z. B. die Gaumeisterschaft des Schützengaus Wolfratshausen.


Vereinsmeister über alle Sparten 

Diese Meiserschaft wird zusätzlich zur Vereinsmeisterschaft ausgeschossen.
Jeder Schütze, der Gesamtvereinsmeister werden möchte, muss in folgenden Disziplinen ein Wertungsschießen absolviert haben:
+ Kleinkaliber Gewehr 100 m                                    + Kleinkaliber Pistole
+ Großkaliber Gewehr 100 m                                    + Großkaliber Pistole (1 Kaliber nach Wahl)
+ Luftpistole


Vereinsmeisterschaft „Speed“

Teilnehmen kann jedes Mitglied des BDS der KpFSG Wolfratshausen und des GKC Egling. BDS-Ausweis mit gültiger Jahresmarke muss vorgezeigt werden! Pro Disziplin ist nur ein Start erlaubt! Jeder Teilnehmer muss eine gültige Versicherung gemäß WaffG. besitzen und vorweisen. Sonst ist kein Start möglich! Für Jugendliche unter 18 ist der Start nur in KK-Disziplinen zulässig.

Für die Jugendklasse 1 und 2 gilt eine besondere Regelung:
Teilnehmer der Jugendklassen JG1 und JG2 müssen nur aufgenommenes Mitglied der KpFSG Wolfratshausen oder des GKC Egling sein. BDS-Ausweise müssen nicht vorgezeigt werden.

Startgeld:
5,00 € für jeden Einzelstart. (Jugend 1 und 2 sind frei)

Schusszahl:
Probe: 3 min, Schusszahl unbegrenzt

Wertung:
20 Schuss Speed

Starterklassen gemäß Sportordnung BDS:

1.1 Jugendklasse 1 (2002 – 2003) JG 1
1.2 Jugendklasse 2 (2001 – 1996) JG 2
2. Damenklasse (1995 und früher) D
3. Schützenklasse (1995 – 1971) S
4. Altersklasse (1970 – 1962) A
5. Seniorenklasse (1961 – 1952) Sen.
6. Super-Seniorenklasse (1951 und früher) S-Sen

 

Teilnahmebestätigung:

Jeder Teilnehmer erhält auf Wunsch eine Urkunde mit Platzierung. Auf Wunsch und gegen Übernahme der Versandkosten wird die Urkunde auch nachgesendet.

 

Sonstiges:

Augen- und Gehörschutz sind auf den Ständen für alle Personen Pflicht. Den Anweisungen der Schießleiter ist Folge zu leisten. Jeder Schütze haftet für den von ihm abgegebenen Schuss. Anwesende Schützen unterstützen beim Abkleben und Wechseln der Scheiben.

 

Disziplinen gemäß Sportordnung des BDS:

4301 Selbstladeflinte, offene Visierung SLF off. V. 1401 Pistole Standardkaliber Offene Visierung
Offene Visierung
Offene Visierung
Offene Visierung
Offene Visierung
Offene Visierung
Offene Visierung
4302 Selbstladeflinte, optische Visierung SLF opt. V. 1403 Pistole Magnum (alle)
4303 Repetierflinte, offene Visierung RF off. V. 1406 Revolver Standardkaliber
4304 Repetierflinte, optische Visierung RF opt. V. 1408 Revolver Magnum  (alle)
4601 Sportg. SL f. Kurzwaffenpatr, off. V. SG SL KW off. V. 1410 P/R Freie Klasse .22
4602 Sportg. SL Kleinkaliber, opt. V. SG SL KK opt. V. 1411 P/R Freie Klasse min. .30
4603 Unterhebelrepetierer f. KW, off. V. LA KW off. V. 1421 Pist. mit Anschlagschaft
4604 Unterhebelrepetierer  KK,  off. V. LA KW off. V. 1422 Pist. mit Anschlagschaft opt. V.
4610 Sportg. SL f. Kurzwaffenpatr, opt. V. SG SL KW opt.V. 1412 Pist./Rev. Freie Klasse .22/5,6 mm mit Optik opt. od. elektr.
4611 Unterhebelrepetierer f. KW, opt. V. LA KW opt.V.
4612 Sportg. SL Kleinkaliber, off. V. SG SL KK off.V. 1413 Single Action-Revolver offene Vis., n. verstellbar (s. K2.04)
4613 Unterhebelrepetierer  KK,  opt. V. LA KK opt.V.

Die Aufsichten werden gebeten, folgende Regelung zu beachten:

  • Vereinsmitglieder haben in diesem Zeitraum definitiv Vorrang vor Gästen
  • Schützinnen/Schützen, die erstmals in einem Kaliber für die VM schießen, haben Vorrang vor Wiederholern
  • Ergebniserfassung bitte sehr sorgfältig und leserlich führen
  • Keine gesonderte Einlage, VM erfolgen im Rahmen des regulären Wertungsschießens