Vereinsmeisterschaft für Kurzwaffen 2019

Die Vereinsmeisterschaften (VM) in den Kurzwaffendisziplinen finden dieses Jahr in der Zeit vom
14.10.2019 – 26.10.2019
an den üblichen Schießtagen (Mo ab 18:00, Mi ab 18:00, Sa ab 09:00 bis ca. 16:00) statt.

In diesem Zeitraum können alle an unserem Stand zugelassenen Kurzwaffenkaliber, die lt. Sportordnung auch für Meisterschaften zugelassen sind, in allen Altersklassen geschossen werden (.22/.32/.38/9mm/.357 Mag./.44 Mag./.45 ACP).

Die erstmalig in diesem Zeitraum erzielte Wertung zählt für die Vereinsmeisterschaft KW, Wiederholungsschießen ist nicht möglich. Diese Wertung zählt ggf. auch als Qualifikation für die nächst höhere Meisterschaft (Gaumeisterschaft des Schützengaus Wolfratshausen, oder kann bei Verhinderung auch als Qualifikation für die Obb. Meisterschaften gewertet werden).

Die Aufsichten werden gebeten, folgende Regelung zu beachten:
– Ergebniserfassung bitte sehr sorgfältig und leserlich führen
– keine gesonderte Einlage, VM erfolgen im Rahmen des regulären Wertungsschießens

Wir weisen darauf hin, dass in diesem Zeitraum Jugend- bzw. Gastschießen nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich ist.

Böllerlehrgang

Termin: 3. und 4. November 2019
Uhrzeit: Beginn 8.00 Uhr
Ort: kgl. priv. Feuerschützengesellschaft Wolfratshausen, Geltinger Straße 16, 82515 Wolfratshausen
Kursgebühr: 160,- Euro                                      
Anmeldung: – ab sofort möglich –
Anmeldeformular und Information finden Sie in der Rubrik Kurse

Für die Anmeldung wird eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom zuständigen Landratsamt benötigt!

Kursinhalt:
U.a. Umgang mit Schwarzpulver zum Böllern mit Handböllern, Standböllern und Kanonen. Der staatlich anerkannte Böller-Grundlehrgang gem. Paragraph 32 Abs. 2 der 1. SprengV. (Prüfung am 4. November 2019 im Anschluss an den Kurs) bildet eine der Voraussetzungen zum Erhalt dieser sprengstoffrechtlichen Erlaubnis für Böllerschützen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 18 Personen begrenzt!