Königs- und Jahresmeisterfeier

v.l.: Andreas Rauh (Brezenkönig), Thomas Obermair (Schützenkönig Kurzwaffe), Georg Resch (Schützenkönig Langwaffe), Helmut Michel (Wurstkönig),
nicht auf dem Bild: Hans Pflugbeil (Brezenkönig), Josef Dietsche (Wurstkönig)

Auch dieses Jahr fand im Schützenheim das traditionelle Königsschießen mit Proklamation der Schützenkönige in den Disziplinen .22 Kleinkaliber-Kurzwaffe, wie auch Gewehr statt.

Mit einem 1.411 Teiler errung dieses Jahr in der Disziplin Kurzwaffe überraschend Thomas Obermair die Königsehre und übernahm die Schützenkette des letztjährigen Schützenkönigs Andreas Rauh.

Im Bereich Langwaffe erreichte Georg Resch mit einem 700,7 Teiler die diesjährige Königsehre und übernahm die Schützenkette vom letztjährigen Schützenkönig Manfred Nöbauer.

Weiterhin wurden an diesem Abend die Jahresmeister 2018 in den Kurzwaffen-Disziplinen Luftpistole, .22 Kleinkaliber, Großkaliber 9mm, .357 Mag., .38, .45 ACP und .44 Magnum geehrt, wie auch die Langwaffen-Disziplinen Ordananzgewehr, Unterhebelgewehr sowie KK-Gewehr. Die einzelnen Wertungen können im internen Bereich der Homepage eingesehen werden.

Eine besondere Ehrung erhielt dieses Jahr Thomas Obermair, der bei der BDS Landesmeisterschaft 2019 in Langwaffe Speed in seiner angetretenen Altersklasse den 2. Platz erreicht hat und sich somit für die deutsche Meisterschaft qualifizieren konnte. Eine Schützenscheibe zum 60. Geburtstag, welche von Max Spitlbauer gestiftet wurde, wurde mit kk-Gewehr ausgeschossen und von Helmut Michel gewonnen. Die kgl. Priv. FSG Wolfratshausen gratuliert allen Teilnehmern herzlich zu Ihren außerordentlichen Erfolgen und Leistungen.

Jahresmeister 2018: v.l.: Helmut Michel, Rudi Langhans, Michael Vizzini, Konrad Wolf, Thomas Meszaros, Dieter Lechner, Horst Baumgartner, Andreas Reiche (hinten), Anja Baumgartner, Albert Büttner