Böllerlehrgang 30.07.02017

Böllerlehrgang

Am Freitag, den 30. Juli wurde ein Böllerlehrgang abgehalten. Dieser ausgebuchte Kurs vermittelt das Wissen in Theorie und Praxis für Böllerschützen. Am Ende des Lehrgangs erfolgt eine Prüfung durch einen Prüfungsbeamten des Gewerbeaufsichtsamtes.

Bei bestandener Prüfung erhalten Sie ein Fachkunde-Zeugnis, dass die Grundlage zum Beantragen der Erlaubnis nach § 27 zum Wiederladen, Vorderlader- oder Böller schießen im nicht gewerblichen Bereich ist.

Die nachfolgenden Bilder zeigen die Ausbildung am Handböller und einer Vorder- und Hinterladerkanonne.

Interessenten melden sich gerne unter Email an Lehrgang@kpfsg.de.